Champion - Abby of True Soul

In Trauer um unsere liebe Mama Abby

08.04.2013 - 28.02.2018

Vieles, was besonders ist, das währt nur kurze Zeit.
Vergeblich suchen wir auf Erden Glück in Ewigkeit.
Für uns und unsere Lieben, gibt es einen anderen Ort.
Dorthin ziehen unsere Seelen, dort leben sie ewig fort.

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still

und wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie es einmal war.

Unsere liebe Abby ... wir können es nicht in Worte fassen, wie sehr uns dein Verlust schmerzt. Wir haben so gehofft, haben um dich gebangt und trotzdem bist du für immer von uns gegangen.

Wir werden dich niemals vergessen unser kleiner Sonnenschein - in unseren Gedanken und Herzen lebst du weiter.

Komm gut über die Regenbogenbrücke, liebe kleine Abby, wir lieben dich so sehr ...

 

Unsere heißgeliebte Abby, unser kleiner Sonnenschein und Wirbelwind, hat uns für immer verlassen.

Es ist so schwer zu verstehen und zu verkraften, was mit unserer Abby geschah.

Das Foto ist uns als einzige Erinnerung von dem kleinen Familienglück geblieben. Es weilte nur ganz kurz.

Abby nach ihrer Geburt von ihren drei I-chen. Nur kurz konnte sie ihr Mamaglück genießen.

Abby hatte noch an einer langen und anstrengenden Geburt, immer noch Babys im Bauch, diese trotz großer Anstrengungen nicht kommen wollten. Beim Tierarzt stellte sich heraus, dass die zwei Babys bereits tot waren und es daher nicht zur Geburt kam. Nach einem Kaiserschnitt mit anschließender Kastration, holte ich meine Abby nach Hause.

Sie war munter und beschnupperte ihre Babys, doch das Aufatmen hielt nicht lange an. Eine halbe Stunde später bäumte sich Mama Abby vor Schmerzen auf, holte zwei Mal tief Luft und schlief dann in meinen Armen ein.

Da man nicht weiß, wie lange die toten Babys in ihr verweilten, gehen wir von einer Schwangerschaftsvergiftung aus. Alle Anzeichen verstärken diese Annahme.

Wir sind so unendlich traurig und wir können das Unfassbare nicht verstehen.

Sie hinterlässt drei süße Babys, welche nun zum Glück von Mama Bella und Ariah angenommen wurden, gepflegt und etwas gefüttert werden. Zwischendurch versuche ich mein Bestmöglichstes, die kleinen Hinterbliebenen von Abby zuzufüttern.

 

Zwei kleine Wesen haben es geschafft, beide haben nach einer Woche schon 50 g zugenommen. Das dritte zarte Wesen ist nach drei Tagen friedlich eingeschlafen und liegt nun bei Mama zwischen ihren Pfötchen. Nun sind beide wieder vereint und keiner ist mehr alleine.

Es ist für uns so schwer zu verstehen, wir haben unsere Abby so sehr geliebt und trotzdem musste sie gehen.

Macht`s gut ihr beiden Lieben, wir werden euch nie vergessen, ihr lebt in uns weiter, doch es schmerzt sehr.

geboren am 08.04.2013    Farbe: chocolate tabby point

Unser Traum ging im Juli 2013 endlich in Erfüllung!

Abby unser kleines Nachwuchsflöcken ist endlich bei uns eingezogen. Sie ist ein selbstbewusstes Sternchen und weiß, wie sie ihre "großen Brüder" um die Pfote wickeln kann. Sie ist so herrlich verspielt und menschenbezogen, sie muss man einfach nur knuddeln und liebhaben. Wir sind überglücklich, Abby bei uns zu haben und sind auf ihre weitere Entwicklung sehr gespannt.

Mittlerweile hat unsere Abby auch ihre ersten Wurf bekommen. Sie bekam ihre Babys unkompliziert und problemlos und ist eine ganz liebevolle und fürsorgliche Katzenmama. 

Nebenbei vergisst sie nicht, mit ihren großen Spielgefährten Enzo & Elvis, zu kuscheln und zu spielen.

Abby ist ein ganz liebevolles und schmusiges Mädchen, wir sind froh, sie bei uns zu haben.

Abby ist eine Kämpfernatur! Sie hat schon einige Höhen und Tiefen miterlebt und ist zum Glück wie ein kleines Stehaufmännlein, dass immer wieder den Willen aufbringt, weiter ihren Weg bei uns zu gehen. Wir danken ihr tausend Mal dafür.

Nur bis zum heutigen Tag, 28.02.2018, brach ihr Wille weiterzuleben. Sie war ganz tapfer und hat gekämpft, aber ihre Schmerzen waren schon zu groß, dass Abby in meinen Armen für immer einschlief.

Wir trauern sehr um unseren Liebling und können Vieles nicht verstehen ... sehen Abby überall in unserem Haus, nur das ihre Plätze nun für immer leer bleiben.

Abby sollte ab diesem Jahr in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen und für immer bei uns bleiben ... wir sind unendlich traurig über diesen hohen Verlust.

 

Wir hatten mit unserer Abby eine wunderschöne Zeit, worüber wir sehr dankbar sind, aber leider viel zu kurz.

 

Wenn ihr bei Nacht zum Himmel emporschaut, dann werde ich auf dem schönsten der vielen, vielen Sterne sitzen und zu euch herabwinken.

Ich werde euch Trost und Licht senden, damit ihr mich in meiner Welt sehen könnt und nicht vergesst.

Traurig solltet ihr nicht sein, denn schaut nur:

Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

Abby ist die Mama von unseren wunderschönen Babys ...

 

 

I - Wurf * 28.02.2018

ihren letzten Babys ...

 

 

E - Wurf *12.05.2017

Klickt auf das Foto, um den C - Wurf anzuschauen!

 

 

C - Wurf *08.03.2016

Klickt auf das Foto - um den A-Wurf anzuschauen!

 

 

 

A - Wurf *22.07.2014

 

INFOS

Neuigkeiten aus der Cattery

 

- von den Saalebirmchen -

 

findet ihr unter

 

Update - 23.06.2018

Julian vd Saalebirmchen mit 7 Tagen

Ich liebe Katzen,

weil ich mein Zuhause genieße

und sie im Laufe der Zeit

dessen sichtbare Seele werden.

(Jean Cocteau)

 

Zum Nachdenken ...

 

Unsere Kontaktdaten:

 

Birgit & Marko Fischer

07338 Kaulsdorf

0176/57872220

saalebirmchen.fischer@gmail.com

 

Damit wir wissen wer uns hier besucht, könnt ihr gern einen lieben Pfotenabdruck in unser Gästebuch hinterlassen.

Wir würden uns sehr darüber freuen.

 

Wir sind auch in Facebook anzutreffen!

Klickt auf das Foto!

Besucherzaehler

Homepage online seit August 2012.

Counter aktiv seit 28.05.2018

Bunte Fotomischung auf Flickr - Klick auf das Bild