Abgabe - Infos zu unseren Katzenbabys

Unsere Kleinen wachsen liebevoll in unserer Familie auf und sind somit bestmöglich sozialisiert. Sobald sie sicher laufen können, dürfen sie gemeinsam mit ihrer Mama, den Tanten und den Onkels im ganzen Haus herumtoben. Abends schmusen sie mit uns auf der Couch und lernen natürlich auch schon andere Menschen kennen.

Wichtiger als der eine oder andere Schaden durch gemeinschaftliches Toben ist uns die Vorbereitung auf das wirkliche Leben der kleinen Racker mit ihren neuen Familien.

Wir legen sehr viel Wert auf eine gesunde Ernährung unserer Lieblinge. Daher bekommen sie nur hochwertiges, getreide- und zuckerfreies Katzenfutter. Abends füttern wir rohes Fleisch wie z.B. Huhn, Pute und Rindfleisch. Unsere Kleinen bekommen mit vier Wochen schon Rindertatar gefüttert und gewolftes Hühnchen.

Hier seht ihr einige Links, wo wir unser Futter beziehen! (klickt hier)

Unsere Kleinen ziehen frühstens im Alter ab 13 Wochen in ihr neues Zuhause. Bei Auszug in ihr neues Heim sind sie menschenbezogen, verschmust, anhänglich und stubenrein.

Jedoch werden wir keines unserer Katzenbabys in dauerhafte Einzelhaltung geben. Sie wachsen bei uns in der Gruppe mit Tanten, Onkels und Geschwistern auf. Für sie wäre es ein trauriges Dasein, plötzlich ohne Spielgefährten aufzuwachsen. Schaut euch dazu unsere Videos an, dann wisst ihr, was wir damit meinen! unter Kitten / Wurfgalerie / Videos.

Heilige Birmas sind soziale Rasse, die unter dem Alleinsein leiden. Auch ein Hund oder ein anderes Haustier kann eine Mitkatze nicht vollständig ersetzen. Dies ist auch umso wichtiger, wenn die neuen Besitzer dazu noch berufstätig sein. Deshalb ist es für uns das Wichtigste, dass unsere Kleinen im neuen Zuhause, Kontakt zu anderen Katzen haben. Ein ganz besonderes Glück für uns ist, wenn ein Geschwisterpärchen zu den neuen Eltern ziehen darf und dort alles zusammen erkunden, erobern kann und natürlich ein langes und glückliches Katzenleben im neunen Zuhause haben.

Weiterhin werden wir sie nicht in unkontrollierten Freigang geben, dafür haben wir unsere Kleinen nicht großgezogen. Wir begrüßen jedoch einen Spaziergang an der Leine, einen mit Katzennetz versehenen Balkon, ein Katzengehege oder sogar ein ausbruchssicher eingezäuntes Grundstück.

Jeder Interessent sollte sich im Klaren sein, dass er sich hierfür die Verantwortung und Fürsorge eines hoffentlich sehr langen Katzenleben entscheidet, deshalb sollte Grundlegendes wie eine evtl. Tierhaarallergie, Absprachen mit dem Vermieter, Urlaubsunterbringung, Folgekosten für gutes Futter, immer wiederkehrende Impfungen bzw. unvorhergesehene Tierarztkosten, vorher abgeklärt werden.

Während der Aufzucht werden unsere Babys regelmäßig entwurmt, zweimal gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen geimpft. Der Impfschutz besteht für ein Jahr. Mit auf den Weg bekommen unsere Kleinen ein Futterpaket für die ersten Tage, Gesundheitszeugnis, Impfausweis und eine ausgestellte Ahnentafel vom Felina e.V.

Laut Kaufvertrag müssen unsere Liebhaberkatzen innerhalb der vereinbarten Zeit (Katzen bis zum 6. Monat und Kater bis zum 7. Monat) kastriert werden, damit sie nicht als Gebärmaschinen in Schwarzzuchten missbraucht werden.

Die Kastrationsbescheinigung vom Tierarzt muss umgehend an uns geschickt werden.

Unsere Kleinen können mit Abschluss eines ordentlichen Kaufvertrages und einer Anzahlung von 200 € vorab fest reserviert werden. Diese Anzahlung wird bei Rücktritt der zukünftigen Adoptiveltern nicht zurückerstattet. Sollten wir jedoch aus unvorhergesehenen Gründen die Kleinen nicht ins neue Zuhause geben können, wird selbstverständlich die Anzahlung zurückerstattet. Ohne Anzahlung ist nur eine beiderseits unverbindliche Anfrage möglich.

Gerne dürfen unsere Kleinen ab einem Alter von 7 bis 8 Wochen besucht werden. Sie ziehen ausschließlich nach einem persönlichen Kennenlernen der zukünftigen "Eltern" in ihr neues Zuhause.

Unsere Zuchtkatzen sind alle gegen FIV und FeLV negativ getestet. Gegen Kostenübernahme durch den Käufer, lassen wir natürlich weitere gewünschte Untersuchungen bei den Kitten durchführen.

Nach dem Auszug stehen wir den neuen Besitzern weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Natürlich würden wir uns über aktuelle Fotos und Mitteilungen über die kleinen Racker freuen, um somit an der weiteren Entwicklung teilhaben zu können.

 

Kontakt

Handy: 0176/57872220

Mail: saalebirmchen.fischer@gmail.com

Aktuelles

E - Wurf & F - Wurf

15.06.2017

Unsere kleine Rasselbande zusammen mit klein Fino.

Mamas und Tante Ariah kümmern sich rührend um alle vier. Es ist richtig toll so eine Harmonie zu sehen.

Heute ist zum aller ersten Mal unser Elvis aufs Klöchen gegangen und sofort klein Ellyfee hinterher ... es wird langsam! Nur mit dem selbständigen Futtern ist hier noch nichts, denn Ersatzmama Bella hat ja auch noch eine Menge Milch übrig, wozu anstrengen, lach!

Hübsche Fotos von beiden Würfen hochgeladen!

Ellyfee & Elvis 29 Tage jung

11.06.2017

Heute war Fotoshooting angesagt und alle haben ihr Bestes gegeben.

Bei der Fürsorge der Großen, gedeihen unsere Kleinen ganz toll und die Zwerge werden immer mobiler.

Nur mit dem selbständigen Fressen habert es, sie mögen weder Brei noch Rindertatar ... da hat die Mama wohl noch zuviel Milch für ihre Babys. Warum sollen sich da die Kleinen beim Fressen anstrengen, wenn bei Mama noch reichlich Milch da ist, lach!

Süße Fotos hochgeladen!

Hier geht es zu den Videos unseres E - Wurfes!

Fino 11 Tage jung

11.06.2017

Auch von unserem kleinen Nesthäkchen gibt es ein paar Fotos. Um Fino wird sich rund um die Uhr, ob groß oder klein, ganz süß gekümmert. Er ist nie allein und wenn nur seine Halbgeschwister mit ihm schlafen, er hat immer ein warmes Nestchen zum Kuscheln.

Süßes Video von unserem Fino hochgeladen!

08.06.2017

Neues Video von unserem E - Wurf hochgeladen.

Die Kleinen werden immer mobiler und erkunden ihre neue Umgebung. Tante Ariah beobachtet das bunte Treiben, während Mama Abby sich eine Pause gönnt.

Mama Bella liegt im hinteren Teil des Tunnels und umsorgt ihren kleinen Fino, der liebevoll von allen behütet wird.

Aufsicht ist so immer gewährleistet, lach!

05.06.2017

NEUES ZUHAUSE GESUCHT!

Schweren Herzens suchen wir für unseren Lando ein neues und wunderschönes Zuhause.

Klickt auf sein Foto um mehr zu erfahren!

05.06.2017

Wurfplanung aktualisiert!

Bevor ihr bei uns anfragt, überlegt euch, ob so ein kleines Lebewesen auch zu euch passt!

 

Hier einige Anregungen dazu

Überlegungen vor einer Anschaffung!

 

Abgabeinfos zu unseren Kleinen beachten!

 

Auf Grund von Erfahrungen geben wir keine Kitten in Einzelhaltung.

 

Alle Liebhabertiere sind bis zum 6. / 7. Monat zu kastrieren und wir erhalten eine Kopie der Kastrationsbescheinigung. Dies wird vertraglich festgehalten.

Aris vd Saalebirmchen mit 2,5 Jahren

05.06.2017

Heute möchten wir uns für die vielen wunderschönen Fotos, aus unseren ehemaligen Würfen, ganz lieb bedanken.

Es ist immer so schön zu sehen, wie all unsere lieben Kleinen aufwachsen und in ihrem neuen Zuhause glücklich sind.

Wir danken den neuen Eltern dafür ganz sehr!

Klickt auf das Foto und ihr gelangt in die Fotogalerie!

Lando, Enzo & Elvis

13.05.2017

Alle drei Katerchen vereint ... sie kommen auch super gut miteinander aus ...

Alle genießen den täglichen Freigang und möchten abends gar nicht mehr rein ...

Klickt auf das Foto!

Enzo & Elvis unsere lieben Bärchen

01.05.2017

Von unseren beiden lieben Bärchen haben wir auch wieder wunderschöne Fotos hochgeladen.

Die beiden genießen jeden Tag aufs Neue, in der grünen Natur umherzustreifen und sich auszuruhen.

Klickt auf das Foto!

Birgit & Marko Fischer

07338 Kaulsdorf

Handy: 0176/57872220

Mail: saalebirmchen.fischer@gmail.com

 

Kontaktformular >> hier klicken <<

 

Wir sind auch in Facebook anzutreffen!

Klickt auf das Foto!

Besucherzähler kostenlos

Homepage online seit August 2012.

Counter aktiv seit 24.05.2013

Fotos auf Flickr - Klick auf das Bild