Traumkatze Heilige Birma

Die Heilige Birma ist eine stämmige - mittelgroße Katze, mit einem etwas gestreckten Körper und kräftigen Beinen.

Das Fell ist halblang mit seidiger Textur, wenig Unterfell und verfilzt nicht. Das macht die Birma trotz der Haarlänge sehr pflegeleicht. Sie braucht nur hin und wieder, wie eine normale Hauskatze, gebürstet werden.

Am Hals trägt sie eine schöne Halskrause, diese zeigt sich bei einigen Katzen erst mit 2 oder 3 Jahren, manche bekommen sie erst nach der Kastration.

Die Birmakatze hat einen kräftigen Kopf mit schönen saphir-blauen Augen, einer geschwungen "römischen Nase" und gut ausgeprägten Wangen.

Da die Birma zu den Pointkatzen gehört, sind bei ihr nur die kühleren Körperpartien ausgefärbt. Die Pigmentierung beschränkt sich also nur auf das Gesicht, die Ohren, die Beine und den Schwanz. Der restliche Körper ist elfenbeinfarben, variiert aber je nach Pointfarbe etwas im Ton.

Unser Enzo in der Farbe blue point. Hier sind deutlich die weißen Handschuhe an den vier Pfoten zu sehen und die leuchtend blauen Augen.

 

Als besondere Merkmale trägt die Birma an den Füßen vier weiße Stiefel, die so genannten "Handschuhe". Auf der Rückseite der Hinterbeine bildet das Weiß einen Keil. Die weißen Spitzen bezeichnet man als "Sporen".

Doch nicht nur ihr Aussehen macht diese Rasse so liebenswert - es ist vorallem der Charakter, dessen Faszination kaum einen Birmabesitzer wieder loslässt.

Birmakatzen sind sehr anhänglich und menschenbezogen, sie sind kinderlieb und deshalb die idealen Familienkatzen. Diese charmante Katze ist sehr sanft und oft bis ins hohe Alter verspielt. Alles in allem ist die Birma unkompliziert und liebenswert.

 

INFOS

Neuigkeiten aus der Cattery

 

- von den Saalebirmchen -

 

findet ihr unter

 

Update - 30.09.2022

Mia & Randy suchen ein Zuhause auf Lebenszeit

Ende des Jahres 2022

Kalender befinden sich in Druck!

 

Heilige Birma

Kalender 2023

A4 und A3 - Fotokalender

A3 Familienplaner

 

Ab Oktober

hier erhältlich!

 

Familienplaner A3

 

Geburtstage

unserer ehemaligen

Saalebirmchen

 

im September

 

B-chen

05.09.2015 Ariah & Dante

 

Auf Grund von gemachten Erfahrungen geben wir keines unserer Babys in Einzelhaltung ab.

 

Unsere Kitten werden nur mit Kastrationspflicht

in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Alle Liebhabertiere sind bis zum 6. / 7. Monat zu kastrieren und wir erhalten eine Kopie der Kastrationsbescheinigung.

 

 

 

Zum Nachdenken vor dem Kauf eines Birmchen

 

 

Unsere Kontaktdaten:

 

Birgit & Marko Fischer

07338 Kaulsdorf

0176/57872220

saalebirmchen.fischer@gmail.com

 

Damit wir wissen wer uns hier besucht, könnt ihr gern einen lieben Pfotenabdruck in unser Gästebuch hinterlassen.

Wir würden uns sehr darüber freuen.

 

Wir sind in Facebook anzutreffen!

Klickt auf das Foto, um euch anzumelden!

Wir sind auch in Instagram !!!

zu finden, unter fischer.saalebirmchen
Besucherzaehler

Homepage online seit August 2012.

Counter aktiv seit 28.05.2018

Bunte Fotomischung auf Flickr - Klick auf das Bild